Wie funktioniert das menschliche Auge?

Aufbau und Funktion des Auges sind ähnlich einem Fotoaparat.

Beim Betrachten eines Gegenstandes wird das Objekt auf die Netzhaut projiziert.

Die Netzhaut ist mit Sinneszellen versehen die den Reiz aufnehmen und zum Sehnerv weiterleiten.

Anschließend wird diese Information dem Sehzentrum (Areal in der Großhirnrinde) mitgeteilt, hier entsteht nun das für uns reale Bild vom Objekt.